Volles Hello Interview

Nach unten

Volles Hello Interview

Beitrag  Britty am Do Jun 04, 2009 10:47 am

Viele Leute haben gedacht das ich es vielleicht nicht schaffe, sagt Britney Spears. Es war die Eröffnungsnacht ihrer Circus Tour in New Orleans. Sie kam direkt von der Bühne nach einigen großartigen Auftritten vor der ausverkauften Halle.

“Die Menschen dachten doch ich wäre am Ende, haben sie doch oder?, fragte sie mich. Ich finde für eine weile sah das so aus.” Sie zuckte mit den Schultern und lächelte.
“Ich kann die Vergangenheit nicht mehr ändern, ich weiß. Aber ich hoffe das ich einigen Leuten gezeigt habe, das sie falsch lagen. Ich arbeite wirklich hart an dieser neuen Show.”

Wenn Britney über die neue Show spricht, meint sie ihre “The Circus Starring Britney Spears” Tour. Wenn sie über die Vergangenheit spricht, meint sie ihre Probleme im letzten Jahr. Es fing mit einem Krankenhausaufenthalt an und endete bei der Übertragung ihrer Vormundschaft an den Vater Jamie Spears. Er kontrolliert jetzt ihre Sachen. Wie auch immer, sie ist zurück und liefert eine tolle Performance ab. Britney hat nicht vergessen was wirklich wichtig ist, in ihrem Leben.

“Das wichtigste in meinem Leben? Meine Kinder, sagt sie. “Sie stehen an erster Stelle, wenn es den Jungs gut geht, funktioniert der Rest von selber.”

Sie tut es für ihre Kinder! Nichts macht Britney glücklicher, wie wenn jemand ihre Kinder erwähnt, dazu gehören der frühreife Preston und der spitzbübige Jayden.

Am Anfang des Jahres, als es noch danach aussah das die Rechtsanwälte es nicht schaffen das Brit ihre Kids mit auf Tour nehmen kann, wollte der PopStar den Stecker ziehen und die Tournee absagen.

Aber Gott sei dank bekam sie ihr Recht und nun folgen die Jungs ihr auf den Weg durch die Städte. Letzte Woche wurden sie noch mit ihrer Mama am Caribbean gesichtet, als Britney sich eine kurze Auszeit gönnte. Die Sängerin wurde entdeckt, als sie ausgelassen mit ihrer kleinen Familie am Strand relaxte. Mit dabei auch ihr Agent Jason Trawick. Man sagt die beiden stehen sehr nah zueinander. Aber die Leute um Britney herum, streiten alles ab und sagen, da sei nichts alles nur Gerüchte.

“Wirklich, das wichtigste für Britney sind ihre Kinder”, erklärt ihr Manager Larry Rudolph. “Sie sind ihr Leben, diese Kinds. Ich denke aber auch das sie auf der großen Bühne zurück ist, gibt ihr viel Kraft. Es ist wie eine Therapie für sie. Doch was sie am meisten stark macht sind ihre Jungs, die ihr Halt geben. Daran habe ich keine Zweifel.”

Immer noch in ihrem Leben und auch mit auf dieser Tour, ihr Ex-Ehemann Kevin Federline. Er ist 30, hat immer noch das Sorgerecht. Dennoch erlaubt er ihr soviel Zeit mit den Kids zu verbringen wie sie mag.

“Erst war es einmal die Woche, dann zwei Mal, dann drei Mal”, sagt eine Quelle vom Spears Camp. Aber sie macht sich so gut in letzter Zeit, das sie fast die ganze Zeit über mit den Jayden und Preston verbringt, sofern es der strenge Tourplan zulässt.

Der europäische Teil der Tour startet in London am 03. Juni. In der Haupstadt folgen acht weitere Konzerte, bevor es weiter nach Manchester und Dublin geht. Es wird berichtet das Britney pro Nacht £1,100 zahlt um im Dorchester Hotel zu übernachten. Ihre Wünsche, frische Blumen die sie sich selber aussuchen darf und ein paar DVDs von ihren Lieblings Marilyn Monroe Filmen.

Einige Berichte sagen, dass Fast Food in der ganzen Spears Umgebung absolut tabu ist. Stimmt nicht, Britney achtet zwar zurzeit wieder mehr auf die Ernährung aber niemand ist auf Diät gesetzt, schon gar nicht ihre Kinder. Ich habe in New Orleans ein paar Säfte sehen können sowie einige Diät Getränke aber auch eine menge Kekse.

“Natürlich könnte ich mir jetzt ein Schokoladen Keks nehmen”, scherzt Britney. “Aber ich versuche standhaft zu sein, aber nach dieser Tour kann ich für nichts garantieren!”

Wann auch immer die Jungs ihre Mutter in London sehen möchten, ist dies möglich. Beide haben ihre Reisepässe bereit und Britney wird sie sofort mit offenen Armen empfangen.

Anfang des Jahres, bekam Britney einige Worte von ihrer großen PopMutter Madonna, sie hat selbst drei Kinder. Sie besuchte Britney während eines ihrer Tourkonzerte in New York.

“Madonna gab Britney einige wirklich wertvolle Ratschläge für die Kinder”, sagte ein Tänzer auf der Tour. Halte sie immer nah an dir, während du auf Tour bist, erzählte sie ihr. “Ich habe immer meine Kinder mit auf Tour genommen, es ist ein Leben das die Kids lernen zu akzeptieren um bei ihrer Mutter zu sein.”

Britney:”Es geht um Geschichte machen! Wir als Mütter schreiben Geschichte für unsere Kinder, damit sie später zurückblicken können, um zu sehen was wir geschafft haben. Wenn meine Kinder irgendwann erwachsen sind möchte ich das sie sagen:”Mom! Du hast so hart gearbeitet, dennoch warst du immer für uns da!”

Am Ende der Show in New York sagte Britney abschließend:

“Ich bin glücklich, wirklich! Ich bin das Mädchen das alles hat, was man sich erträumen kann. Ich habe meine Familie, meine Jungs, meine Freunde, meine Fans…diese Show! Doch das wichtigste, ich bin nicht mehr traurig, ich war so eine lange Zeit unglücklich, doch nicht mehr jetzt. Und weißt du was? Es fühlt sich richtig gut an!”

Quelle. britneytime.de

_________________
avatar
Britty
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1919
Alter : 22
Ort : Österreich/NÖ
Anmeldedatum : 16.03.08

Benutzerprofil anzeigen http://britney-best.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten