Was wirklich bei den VMAs 07 geschah!?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Was wirklich bei den VMAs 07 geschah!?

Beitrag  Britty am So Jun 07, 2009 3:32 pm

Steve Dennis (cooler Name ich weiß..:P) hat nun in den UK eine neue Biographie über Britney herausgebracht, über zwei Jahre lang recherchierte er dafür und deckte einige interessante Sachen auf, die man so niemals erfahren würde. Vorab hat Mirror.co.uk den Teil veröffentlicht der beschreibt was mit Britney bei den MTV Vmas 2007 wirklich geschah. Hier eine kurze Zusammenfassung:

“Sieben Minuten bevor die live Performance starten sollte, ging Britneys Ankleide Zimmer auf und was ein Teil des Management Team sah, war nicht erfreulich.

Was zum Teufel?”, rief jemand.

MTV machte große Werbung für Britneys großen Comeback Auftritt, aber wussten sie was sie damit angerichtet haben? Laut Dennis hat Britney fünf Wochen für diesen Auftritt geprobt, mit dabei eine handvoll Tänzer.

“Sie bekam den Dita Von Teese Stylisten Trish Somervle, er schneiderte ihr ein schwarzen Einteiler um die Show zu rocken. Und Britney bekam Ken Paves, einer von Hollywood großartigsten Frisöre.”

Dennis fand heraus, dass Britneys nicht so tolle VMA Performance zum Teil auch daran lag, das Brit ihren Ex-Freund Justin Timberlake backstage kurz vor der Show sah. Sie war wirklich nervös und dachte es wäre gut ihre Nerven ein wenig zu beruhigen indem sie Tequila Shots trank.

“Er war wiklich cool und sehr freundlich zu ihr, doch das brachte Britney noch mehr aus der Fassung, erzählt eine Backstage Quelle. “Sie regte sich aufeinmal über jede Kleinigkeit auf!”

Weiter sagt die Quelle:”Brit ist eine die geliebt werden möchte, nicht benutzt, nicht behandelt werden möchte wie ein Roboter, sie will nicht nur als Geldmaschine gesehen werden die ganze Zeit über hart arbeiten muss. Es war unvermeidlich das sie irgendwann die Nase voll hatte doch leider geschah das in dem Moment, kurz bevor sie ihren großen Auftritt hatte.

Britney war auch mit den Haarstylisten Ken Paves nicht zufrieden, sie mochte einfach seine Art nicht. Doch das war noch nicht der Auslöser, eigentlich sollte Brit den designten Einteiler von Trish Sommerville tragen. Als sie aber mit einem schwarzen Bh, schwarzer Short und Fischnetz auftauchte, flippte das Management aus und sie wollten das sie sich schnell umzieht.

“Dafür ist es jetzt zu spät, sie muss zur Bühne!”, rief ein MTV Assistent.

Die Quelle sagt:”Jeder wusste das es auf die ersten Sekunden ankam, sie sollte in die Kamera schauen, es wurde nah rangezoomt und sie sollte Lip-Sync machen. Its Britney Bitch, das wars wenn sie das geschafft hat, dachten wir hätte sie gewonnen.

Doch als die Musik startete, stand sie da und schaute in die Kamera ohne ihre Lippen zu bewegen. An diesen Moment wussten wir das es vorbei war.”

Britney war nach dem Auftritt am Boden zerstört und weinte die ganze Zeit.

Quelle. britneytime.de

_________________
avatar
Britty
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1919
Alter : 21
Ort : Österreich/NÖ
Anmeldedatum : 16.03.08

Benutzerprofil anzeigen http://britney-best.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten